HOME

FOTOGALERIE

UNTERKÜNFTE

PREISE & DIENSTLEISTUNGEN

BUCHUNGEN

FAMILIEN

WELLNESS

WIE SIE UNS ERREICHEN

KONTAKT

GÄSTEBUCH

 
 
     
 

 

Events

Hochzeit

Wenn Sie von einer Märchenhochzeit träumen, dann ist Roccia di Cerbaia Country Resort, eingebettet in die Geschichte und Schönheit der Natur der ideale Ort, um ungestört bis in die Morgenstunden zu feiern. In Zusammenarbeit mit einer erfahrenen Hochzeitsplanerin und einem erstklassigen Catering-Service, der auf Wunsch auch ein einfaches ländliches Menü zubereiten kann, organisieren wir Hochzeiten bis zu 250 Gästen.


Seminare und Workshops

Seminare, Workshops und Italienischkurse können bis zu 30 Teilnehmern im Raum der Hauptvilla und auf der Aussenterrasse oder unter der gedeckten Loggia stattfinden.


Abende "Unter den Sternen"

Haben Sie noch nie von einem romantischen Abend unter dem Sternenhimmel geträumt?
Roccia di Cerbaia Country Resort, durch seine Lage weit weg von den Stadtlichtern, ist ein idealer Ort, um den Sternenhimmel zu beschauen. Für die Liebhaber der Sternkunde und für alle diejenigen, die sich wenigstens einmal im Leben einen romantischen Abend zusammen mit dem Partner erhofft haben: unter den Sternen, ausgestreckt und entspannt auf der Wiese liegen, sich umarmen, in Stille...geniessen.
Aber auch diejenige, die sich einen Abend unter dem Sternenhimmel in Gesellschaft und mit musikalischem Hintergrund wünschen bietet Roccia di Cerbaia Country Resort den idealen Rahmen. Das genüssliche Lauschen klassischer Musik, Unterhaltungs- oder Jazzmusik in einem Ambiente von seltener Schönheit bleibt ein unvergessliches Gefühl.
Eine speziell durchdachte Beleuchtungsanlage lässt die Hauptvilla und den Garten in einem grossartigen Licht erscheinen.


Palio di Siena

Zweimal im Jahr und zwar am 2. Juli und am 16. August, findet das historische Pferderennen mit dem Namen Palio in der Piazza del Campo in Siena statt:
Die Pferde werden von den sogenannten Fantini geritten. Entstanden ist dieser Wettkampf um das 17. Jahrhundert, als die jungen Soldaten diesen als Training für den Kriegsfall nutzten.
Die Contrade (Stadtteile) hatten zu dieser Zeit noch die Funktion als Gemeindeorgane. Der Contrada-Sitz war die Pfarrkirche. Die Stadtteile hatten damals die Aufgabe, die jungen Männer militärisch zu formen.
Im 13. Jahrhundert war die Anzahl von Kontraden und einflußreichen Familien (42) gleich.
Die Anzahl der Stadtteile sank jedoch im Laufe der Jahrhunderte. 1730 wurden die noch heute existierenden Grenzen der 17 Kontraden beschlossen. Nur zehn Kontraden können jeweils am Rennen teilnehmen. Dazu gehören die sieben Kontraden, die das Vorjahr nicht teilgenommen haben sowie drei, die ausgelost werden.
Jede "Contrada" organisiert am Abend vor dem Rennen ein Festessen, an dem auch Besucher teilnehmen können.
Die Teilnahmekarten können wir für Sie bei den einzelnen Kontraden erwerben.
Am darauffolgenden Tage wird das Pferd vor dem Rennen in der Pfarrkirche gesegnet. Anschließend nehmen alle Stadtteile, mit den Fahnenschwenkern, in historischen Gewändern, am Umzug teil.
Gegen 20 Uhr abends beginnt das Rennen. Alle Mittel sind erlaubt, was von den Reitern auch voll ausgenutzt wird.
Der Sieger erhält als Trophäe das sogenannte Palio (ein Stoffbanner) mit dem Abbild der Jungfrau Maria, das von bekannten Künstlern angefertigt wird.


Dorffeste und Verkostungen

Es gibt in der Toskana eine Vielfalt an Dorffesten, die mit der Verkostung einheimischer Produkten verbunden sind, darunter auch Veranstaltungen, die von einigen der Kontraden des Palio organisiert werden. Das Gebiet rund um Siena ist weltbekannt für den Wein, der in zahlreichen lokalen Kellereien hergestellt wird: Chianti, Brunello di Montalcino, Vin Nobile di Montepulciano, Vernaccia di San Gimignano.
Bei viele Weinproduzenten kann man den Wein vor Ort kosten und die Erzeugnisse direkt kaufen.


Musik und Filmkunst

Unter den Initiativen, die das kulturelle Leben von Siena anregen ist, auch das jährliche Jazzfestival verzeichnet, das durch den Siena Jazz Club organisiert wird.
Auch die Fortbildungskurse der Musikakademie Chigiana und das "Terra di Siena Filmfestival" , das der unabhängigen Filmkunst gewidmet ist und "Visionaria, das Festival des Kurzfilms" erfreut sich eines grossen Publikums. Auch ist es möglich an verschiedenen Premieren der grossen Filmkunst teilzunehmen. 


Märkte

Es gibt in der Toskana eine Vielfalt an Märkten:
Antiquitätsmärkte, Märkte mit biologischen Erzeugnissen, Früchten und Gemüse, Kleidern und Gegenständen für den Haushalt sowie typische ländliche, sogenannte Bauernmärkte.

 
     
 

Roccia di Cerbaia - Strada Di Cerbaia, 5 - Loc. Poggiarello di Tegoia, 53018 Sovicille - Siena
Tel. 0039 0577 314698
P.I. 01061950455 - E mail:  - www.rocciadicerbaia.it